Cashback & Super-Cashback

Am 08. Dezember 2020 startet die Probephase des sogenannten Cashback-Systems. Es handelt sich dabei um ein Belohnungssystem zugunsten der Privatpersonen, die unter bestimmten Voraussetzungen 10 Prozent des bargeldlosen Einkaufs vom Staat zurückerstattet bekommen. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen, in Italien ansässigen Personen, die sich über die App „IO, l’app die servizi pubblici“ angemeldet und registriert haben. Für die Anmeldung in die genannte App wird die digitale Identität SPID benötigt. In bestimmten Fällen kann die Registrierung auch über die Hausbank bzw. den Dienstleister der Zahlungskarte (z.B. Nexi Pay) erfolgen.
Um in den Genuss der Belohnung zu kommen, müssen die Teilnehmer bis Ende Dezember 2020 mindestens 10 Einkäufe in Geschäften, Bars und Restaurants, Supermärkten oder für Dienstleistungen tätigen. Die Einkäufe dürfen nur den privaten Bereich, also nicht die unternehmerische- oder freiberufliche Tätigkeit, betreffen. Des Weiteren sind Onlineeinkäufe von der Begünstigung ausgeschlossen. Ein einzelner Einkauf wird bis maximal 150 Euro gefördert, Handelsbelege über diesen Betrag zählen also nur bis zur genannten Schwelle. Zusätzlich gilt für alle 10 Einkäufe eine Obergrenze von 1.500 Euro, im besten Fall werden vom Staat also 150 Euro zurückerstattet.
Der Einkauf muss mit einer Zahlungskarte (Bankomat, Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte) oder mit einer Zahlungsapplikation (Satispay, ab Januar auch Apple Pay und Google Pay) erfolgen. Die entsprechende Zahlungskarte/-applikation muss bei der Registrierung angegeben werden. Außerdem müssen innerhalb 31. Dezember 2020 in der App „IO“ die Bankkoordinaten für die Gutschrift des Rückerstattungsbetrages eingetragen werden.
Nach Abschluss der Probephase startet am 01. Januar 2021 der eigentliche Cashback. Der Abrechnungszeitraum wird auf 6 Monate verlängert und es müssen dann mindestens 50 Einkäufe je Semester getätigt werden. Die Limits bleiben dieselben wie oben, also 150 Euro je einzelner Einkauf und 1.500 Euro als Obergrenze für jedes Semester. Es werden also maximal bis zu 150 Euro pro Semester bzw. 300 Euro pro Jahr zurückerstattet.

Super-Cashback
Ab 01. Januar 2021 wird alle 6 Monate neben dem oben beschriebenen Cashback-System zusätzlich der sogenannte Super-Cashback ausbezahlt. Den ersten 100.000 Teilnehmern mit den meisten bargeldlosen Zahlungen winkt eine Prämie in der Höhe von 1.500 Euro. Ausschlaggebend ist die Anzahl der Einkäufe und nicht der Wert des Handelsbelegs, der Kauf eines Kaffees zählt daher gleich viel wie der Kauf eines Fernsehers.